Zeit für Menschlichkeit

Menschlichkeit heißt die Rechte und die Würde aller Menschen zu respektieren, zu wahren und dafür mitfühlend einzustehen. So ist gutes Leben für alle möglich.
Dafür braucht es ein großes Herz, Empathie und Solidarität mit allen Menschen, die bei uns leben. Damit leben wir die christliche Tradition der Nächstenliebe.
Als Katholische Frauenbewegung haben wir uns verpflichtet, konsequent für weltweite Gerechtigkeit, Frieden und den sorgsamen Umgang mit der Schöpfung einzutreten. Wir engagieren uns für eine lebenswerte Welt heute und für nachfolgende Generationen. Wir beobachten die politischen Vorgänge weltweit und in Österreich kritisch und erheben überall dort unsere Stimme, wo die Rechte von Frauen und sozial Schwachen gefährdet sind.
Jetzt ist es an der Zeit aufzustehen und Menschlichkeit im Zusammenleben durch friedvollen, gerechten und kultivierten Umgang in allen Bereichen einzufordern.
„Als größte Frauenorganisation in Oberösterreich leisten wir unseren Beitrag, dass Menschlichkeit, Solidarität und Gemeinschaft in unserem Zusammenleben spürbar werden. Wir fordern alle Menschen, besonders jene in verantwortungsvollen politischen Positionen, dazu auf, es uns gleich zu tun! Wir fordern von Politikerinnen und Politikern ihr Handeln nach den Werten der Menschlichkeit und Nächstenliebe auszurichten!”, so Karin Limberger, stellvertretende Vorsitzende der kfb oö.

Kategorien: